deenru

Datenschutz im Hotel „Michele“ im Zentrum von Berlin

Wir freuen uns Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen. Der Schutz Ihrer Daten liegt uns sehr am Herzen. Daher sind wir stets bemüht all unsere Handlungen in Übereinstimmung mit den jeweiligen Anforderungen des Gesetzes durchzuführen.

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu welche Daten wir sammeln und verarbeiten, welche Rechte Sie auf diese Informationen haben und weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen. Zur Vereinfachung haben wir das Material in einem Frage-Antwort-Format sortiert.

Ab 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Diese ist Grundlage für unsere Datenschutzrichtlinien. Diese Verordnung enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten, vgl. Art. 1 Abs. 1 DSGVO.

 

Auf welchen Websites werden Datenschutzrichtlinien verfolgt?

Die folgenden Datenschutzrichtlinien gelten für alle Benutzer der Webseite der Hotel-Pension „Michele“, die im Zentrum von Berlin liegt. Diese Datenschutzrichtlinien gelten nicht für Webseiten anderer Unternehmen oder der Dienste von Drittanbietern, die eventuell über Links der Webseite der Hotel-Pension „Michele“ abgerufen werden können. Wir haben sind nicht verantwortlich für die Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten durch Webseiten anderer Unternehmen und solcher Drittanbieter. Des Weiteren sind wir nicht für die Richtlinien und Praktiken anderer Unternehmen in Bezug auf die Erfassung, Nutzung, Offenlegung und den Datenschutz von Daten verantwortlich.

 

Was sind persönliche Daten?

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, Anschrift, Rufnummer, E-Mail-Adresse, Kredit- und Debitkartennummer oder andere Zahlungsdaten, Spracheinstellungen, Geburtsdatum und -ort, Nationalität, Pass- oder Personalausweisdaten oder andere Identifikationsdokumente, Arbeitgeberinformationen, Zweck des Aufenthaltes, Informationen zu vorherigen Gastaufenthalten oder Interaktionen, Informationen über individuelle Anfragen und Vorlieben, sämtliche Informationen Ihrer Social-Media-Konten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Außerdem können folgende Daten ggf. erfasst werden: Daten über Familienmitglieder und Begleiter, wie Namen und Alter von Kindern, Fotografien sowie Video- und Audiodaten durch Überwachungskameras, die sich in unserem Hotel befinden.

Sollten Sie uns personenbezogene Daten über andere Personen mitteilen (z.B. bei Zimmerbuchung für eine andere Person), sichern Sie zu, dass Sie das Einverständnis dieser Personen in Bezug auf die Weitergabe ihrer Daten haben, und gestatten uns, diese Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung zu nutzen.

Es gibt auch Informationen nicht persönlicher Natur, also solche, die nicht zur Feststellung Ihrer Identität führen. Beispiele für solche Informationen sind z.B. Ihr Geschlecht, Ihr liebster Kfz-Hersteller, Browser- und Gerätedaten, App-Nutzungsdaten oder die Art des Internetbrowsers, den Sie benutzen.

 

Werden meine Identitätsinformationen offengelegt wenn ich die Webseite der Hotel-Pension „Michele“ benutze?

Nein. Bei Benutzung unserer Webseite werden Ihre Identitätsinformationen nicht offengelegt, außer Sie stellen Ihre persönlichen Daten freiwillig zur Verfügung.

 

Werden nicht persönliche Informationen automatisch verarbeitet?

Ja. Die technischen Tools der Webseite der Hotel-Pension „Michele“ erkennen diese Informationen automatisch und zeichnen u.a. Folgendes auf: Ihren Browser, das Betriebssystem Ihres Computers, oder von Ihnen bereits besuchte Seiten unserer Webseite. Die Daten werden in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert. Darüber hinaus wird die IP-Adresse Ihres Computers aufgezeichnet. Das ist eine ganz normale Vorgehensweise, die in der täglichen Internetbenutzung Gang und Gebe ist und meistens ohne unser Bemerken passiert. Das sind die einzigen persönlichen Daten, die vorübergehend als Schutzmaßnahme gegen Missbrauch gegenüber unserem Informationssystem gespeichert werden.

 

Unter welchen weiteren Umständen werden persönliche Informationen systematisiert, verarbeitet oder genutzt?

Grundsätzlich kann unsere Webseite auch ohne Hinterlassen bzw. Mittleiung personenbezogener Informationen besucht werden. Ihre persönlichen Informationen werden nur auf der Grundlage der Kunden-Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO, zur Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO oder wenn andere Vorschriften dies erlauben systematisiert, verarbeitet oder genutzt. „Verarbeitung“ iSd Art. 4 Nr. 2 DSGVO meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Häufige Beispiele dafür sind der Abschluss eines Online-Vertrages oder das Ausfüllen eines Online-Anfrageformulars.

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie eine Reservierung vornehmen, unsere Webseite und Social-Media-Konten besuchen, mit uns mündlich oder schriftlich kommunizieren, wenn Sie unser Hotel besuchen oder Dienstleistungen und Einrichtungen vor Ort nutzen und über öffentliche Datenbanken.

Die Nichtbereitstellung entsprechender Daten hätte zur Folge, dass ein Vertragsschluss nicht möglich wäre.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Zum Schutz personenbezogener Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen iSd Art. 32 DSGVO. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist dennoch nicht möglich. Wir gewährleisten darüber hinaus nicht den absoluten Schutz Ihrer Daten. Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden.

 

Zu welchem Zweck werden persönliche Daten systematisiert, verarbeitet oder genutzt?

Die von Ihnen mit Ihrem Einverständnis zur Verfügung gestellten Daten werden für die Abwicklung der Reservierung und des Gastaufenthaltes, die mündliche oder schriftliche Kommunikation mit uns, die Erfüllung von Vertragsverpflichtungen, die Analyse und Verbesserung unser Marketing-Aktivitäten, die Gewährleistung von Dienstleistungen und Einrichtungen vor Ort u.ä. verwendet.

Wir können personenbezogene Daten und andere Daten an dritte Dienstleister für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke weitergeben. Als dritte Dienstleiter sind z.B. Unternehmen gemeint, die das Hosting von Webseiten, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Auftragsabwicklung, Bereitstellung von IT-Diensten und zugehörigen Infrastrukturen, Kundenservice, E-Mail-Zustellung, Marketing, Auditing und andere Dienstleistungen anbieten.

Die personenbezogenen Daten verwenden wir auch und legen diese ggf. offen, soweit wir dies für notwendig oder angemessen erachten oder zur Wahrung der nationalen Sicherheit oder aus Gründen der Strafverfolgung, zur Einhaltung geltenden Rechts, zur Einhaltung gesetzlicher Verfahren, auf Anfrage von öffentlichen oder staatlichen Behörden, zur Wahrung und Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen, zum Schutz unserer Geschäftstätigkeit, zur Wahrung der Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder des Eigentums der Hotel-Pension Michele, Ihrer Person oder anderer Personen und zur Geltendmachung (z.B. zivilrechtlicher) Ansprüche, vgl. Art. 23 DSGVO.

 

Werden persönliche Daten zu Werbe- und Marketingzwecken genutzt?

Nicht ohne Ihre Erlaubnis. Es gibt Situationen, in denen im Interesse des Gastes seine persönlichen Daten für Werbung, Marktforschung und andere Zwecke verwendet werden.

 

Werden Cookies auf der Webseite der Hotel-Pension „Michele“ verwendet?

Ja. Alle Cookie-Dateien, die gespeichert wurden, indem Sie die Webseite der Hotel-Pension „Michele“ besucht haben, können Sie ohne Auswirkung auf das Funktionieren unserer Webseite entfernen. Folglich werden all Ihre privaten Informationen gelöscht.

 

Kann ich mein Einverständnis zur Benutzung meiner Daten zurückziehen?

Ja. Sie können jederzeit Ihr Einverständnis zur zukünftigen Benutzung Ihrer persönlichen Daten zu den Zwecken, denen Sie einst zugestimmt/nicht widersprochen haben, zurückziehen. Dies können Sie tun, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren.

 

Welche Rechte habe ich? Kann ich meine persönlichen Daten einsehen oder ändern? Wird es möglich sein meine persönlichen Daten zu löschen?

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Sie tangiert. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt, vgl. Art. 22 DSGVO.

Wenn Sie Ihre uns zuvor zur Verfügung gestellten persönlichen Daten einsehen, ändern, aktualisieren, löschen oder einschränken möchten, so kontaktieren Sie uns bitte diesbezüglich per E-Mail oder Post (Kontaktdaten siehe unten). In der Regel löschen wir alle persönlichen Daten, sobald der Zweck, wozu die Daten gesammelt und gespeichert wurden, entfallen ist, soweit nicht eine längere Aufbewahrungsfrist durch Gesetze verlangt oder erlaubt ist.

Dabei möchten wir darauf hinweisen, dass es Umstände gibt, unter denen das Gesetz eine längere Speicherung personenbezogener Daten erfordert (z.B. für die Buchhaltung) oder die Aufbewahrung in Anbetracht der Rechtslage ratsam ist (z.B. in Bezug auf Verjährungsfristen). Dennoch haben Sie auch in solchen Fällen das Recht, Ihre persönlichen Daten blockieren zu lassen.

 

Können sich die Datenschutzrichtlinien im Laufe der Zeit verändern?

Ja. Aufgrund der Entwicklung des Internets und der sich ständig ändernden Gesetze zum Datenschutz, versuchen wir von Zeit zu Zeit unsere Datenschutzpolitik den entsprechenden Bedingungen anzupassen.

Jegliche Änderungen werden mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung auf der Webseite der Hotel-Pension Michele wirksam. Mit der weiteren Nutzung der Services (u.a. Webseite, Social-Media-Konten) erklären Sie sich mit der überarbeiteten Datenschutzerklärung einverstanden.

Ab 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Diese ist Grundlage für unsere Datenschutzrichtlinien.

 

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an post@hotel-michele.de oder kontaktieren Sie uns postalisch unter folgender Anschrift:

Hotel-Pension „Michele“
Winterfeldtstrasse 42
10781 Berlin

Verantwortlich ist die P&P Beherbergungs-, Entertainment- und Handels GmbH/ Hotel-Pension Michele, vertreten durch Ihre Geschäftsführer.

 

Weiteres

Sie haben bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde das Recht auf Beschwerde bzgl. des mutmaßlichen Verstoßes gegen die rechtmäßige Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder gegen ein geltendes Datenschutzgesetz.

Im Rahmen der Verhältnismäßigkeit bitten wir Sie Ihre Beschwerde zunächst uns gegenüber per E-Mail an post@hotel-michele.de oder postalisch unter folgender Anschrift zu äußern:

Hotel-Pension „Michele“
Winterfeldtstrasse 42
10781 Berlin